Aus dem Leben

„Ich bin überzeugt, dass wir eine ganz andere Mädchenerziehung hätten, wenn die Ehe nicht wäre.“ Getrud Baer (1890-1981), dt. Journalistin und Pazifistin

Was für eine nette Schuhverkäuferin, dachte ich gestern, als ich bei Goertz an der Kasse stand. Eine, die gut mit Kindern umgehen kann. Die den Vater der vier Kinder, der leicht chauvi-mäßig auftritt, mit einem Lächeln in die zweite Reihe befördert.

Und dann der Satz zu dem Mädchen, das neue Schuhe haben soll: „Da musst du dir aber später einen reichen Mann suchen, der dir solche Schuhe kaufen kann.“

Das sind Momente, in denen ich mich in den Arm zwicken muss, um mich zu vergewissern, dass ich mich im realen Leben befinde.

0

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.